Tag: 52-weeks-project

Facetten Finnlands

Facetten Finnlands

Von spannender Architektur bis hin zu großartiger Landschaft und Tieren, die wir in unseren Breitengraden so nicht zu Gesicht bekommen, ist in Finnland alles zu …

 

the butterfly effect

the butterfly effect

Anders als in dem sehr dramatischen gleichnamigen Film ist der Effekt dieses kleinen Falters nur ein (dramatisch blutroter^^) Farbtupfer auf dem grauen Asphalt 😉 17|52|13 papillon

 

Buen provecho!

Buen provecho!

Mmmh… gab schon lang nixmehr zu essen hier auf dem Blog, gell? Dagegen muss was getan werden! Hier gibt’s jetzt Patacones, eine kolumbianische Art, Kochbananen …

 

Wochenend‘ und Sonnenschein

Wochenend‘ und Sonnenschein

… weiter brauch ich nichts zum Glücklichsein Das wussten die Comedian Harmonists schon in den frühen 30er Jahren. Zu dem Sound einfach den Picknickkorb …

 

war’s das mit Winter?

war’s das mit Winter?

…dann fand ich ihn diese Saison aber nicht sonderlich beeindruckend. Irgendwie schade, ich hab überhaupt keinen Schnee gesehen! Anders vor einem Jahr in München, da …

 

La dolce vita

La dolce vita

Tja, man könnte mich der Schleichwerbung bezichtigen… Nach dem ich an dieser Stelle schon über dieses hübsche Café berichtet habe und seit kurzem auch das …

 

Laterne, Laterne

Laterne, Laterne

So schöne Lichtspender stehen hier in Marburg in den Seitenstraßen! Très chic, oder? 6|52|13 Alles ist erleuchtet.

 

Brot und Spiele

Brot und Spiele

Diese geknechtete Pantomime-Puppe gehört zu meinem Tabu-XXL-Spiel, das ziemlich genau vor einem Jahr zum letzten Mal bei einem Spieleabend zum Einsatz kam. Der Jahrestag ist …

 

Komm auf die dunkle Seite…

Komm auf die dunkle Seite…

… wir haben Kekse! Sollte es sich dabei um diese leckeren Banane-Walnuss-Kekse handeln, würde ich mir ernsthaft überlegen, das Angebot anzunehmen! 4|52|13 Backe, backe, Kekse

 

Sänk ju for trävelling…

Sänk ju for trävelling…

… wis Deutsche Bahn. An dieser Stelle sei eine Lanze für die viel gescholtene Deutsche Bahn gebrochen: ich fahre gerne Zug! Und ich bin dankbar …