…. „Süßkartoffelslices mit sourcreamtopping, selfmade green pesto, Kresse und Koriander“.

Tja, nixmehr mit einfachen Reimen, wenn man auf einen Berliner Streefoodmarket geht 🙂 Geschmacklich lohnt es sich aber sehr, sich mal abseits von dem Fisch zu bewegen, der laut Reim auf den Tisch kommt.

Hier die neumodische Kreation – schmeckt gut und macht auch optisch was her:

streetfood

 

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.